Der Witz-Live-Ticker

Der Witz-Live-Ticker

Im Witze-Live-Ticker sehen Sie alle Witze von der neuen Comedy-Game-Show auf PULS 4: "Sehr witzig!? - Der Witze-Stammtisch".

    8. Folge: Witz 17 - Promille Witz - puls4.com

    Ein alkoholisierter Mann kommt in eine Bar und sagt: „A Bier bitte undeinen Schnaps!“ Der Kellner stellt ihm Bier und Schnaps hin. Er nimmt seinHandy, schaut rein, schüttet sich die Getränke runter und steckt seinHandy wieder ein. Er sagt wieder: „A Bier bitte und einen Schnaps!“ DerKellner stellt ihm Bier und Schnaps hin. Der Mann nimmt sein Telefon,schaut hinein, trinkt alles aus, steckt das Handy wieder ein und sagt: „Ikrieg a Bier und einen Schnaps bitte!“ Er bringt ihm Bier und Schnaps undder Kellner sagt: „Du sei mir net bös, du bestellst immer ein Bier und einenSchnaps und schaust auf dein Telefon.“ Sagt der Mann: „Jo, des is a Bildvon meiner Oiden und wenn’s ma gfoit, geh i Heim.“

    8. Folge: Witz 18 - Zuseherwitz - puls4.com

    Bei der Bassena treffen sich Frau Navratil und Frau Pospischil. Sagt FrauNavratil: „Was ich hab gesehen Sie haben neiche Mäbeln gekriegt?“ „Habich gekriegt. Sind sie schän. Wollen Sie anschauen?“ „No wenn ich darf.Ich bin schon sehr neigierig.“ Frau Navratil macht die Tür auf. „Kommen’srein.“ „Jessas na, san des schöne goldene Kastln.“ „Wos sogn Sie? Das istka Kastl, das is a Sekretär.“ „Na sowas! Und so schäne goldene Heferlnhaben Sie da drinnen.“ „Na sans kane Häferl, das sind Pokale!“ „Was heißtPokale? Wie kommen Sie zu Pokale?“ „No die gehören meinem Sohn. MeinSohn ist ja Herrenreiter." "Wos? Meiner is auch a Woarmer, aber Pokalehat er noch keine gekriegt."

    8. Folge: Witz 19 - Beziehungswitz - puls4.com

    Am Zentralfriedhof steht seit Jahr und Tag an einem Grab ein Mann, völligverzweifelt, die Tränen laufen ihm runter. Er betet und beugt sich demSchmerz. Die Leute kennen ihn schon. Einmal nimmt sich einer ein Herz,nähert sich behutsam um ihn nicht zu stören und hört wie er schluchzt:„Du hättest nicht sterben dürfen. Lieber Gott! Warum hast du gerade ihnzu dir geholt.“ Sagt der andere: „Entschuldigen Sie, wenn ich Sie störe,aber man sieht Sie ja schon seit Jahren an dem Grab stehen. Sagen Sie,wer hätte nicht sterben dürfen?" Sagt er: "Der erste Mann von meinerFrau.“

    8. Folge: Witz 20 - Behörden Witz - puls4.com

    Im Ministerium wird ein neuer Mitarbeiter gesucht und sie machen eineöffentliche Ausschreibung. Es bewerben sich ein paar, drei werdenausgesucht. Der Erste kommt, da wird die Frage gestellt: „Können Siezählen von eins bis zehn?“ Sagt er: „Freilich! Zehn, neun, acht, sieben,sechs, fünf, vier, drei, zwei, eins, null.“ „Das is gut und schen, aber könnenSie auch von eins bis zehn zählen?“ „Na, des konn i net.“ „Wieso net?“ „Ihob früher bei der NASA gearbeitet und da ham ma nur von 10 obe zählt.“Er geht hinaus und der Mann ruft: „Der Nächste!“ Der Nächste kommthinein. Fragt ihn der Mann: „Können Sie zählen?“ „Freilich kann ichzählen! Eins, drei, fünf, sieben, neun, elf, dreizehn,…“ „Moment! Moment!Von eins bis zehn.“ „Das konn i net zählen.“ „Wieso net?“ „I hob bei derPost gearbeitet und da hom ma nur den ungeraden Hausnummern aufeiner Seite die Briefe hingetragen.“ Der Nächste kommt bei der Tür hinein.Fragt ihn der Mann: „Können Sie zählen?“ „Jo, eins, zwei, drei, vier, fünf,sechs, sieben, acht, neun, zehn.“ „Wunderbar! Wo waren Sie vorher?“„Beim Magistrat.“ „Können Sie weiter zählen?“ „Ja, Bua, Dame, König,Ass.“

    8. Folge: Witz 21 - Frauen Witz - puls4.com

    Hans ist auf Badeurlaub und geht am Strand spazieren und findet eineleere Flasche. Er macht sie auf, weil er immer schon sehr neugierig war. Esspringt ein Flaschengeist raus, der sagt: „Sie haben einen Wunsch frei.“Hans freut sich darüber und sagt: „I würd voll gern nach Hawaii, aber ihab Flugangst, drum hätt i voll gern eine Autobahn nach Hawaii bitte.“ DerFlaschengeist schaut ihn an und sagt: „Tut mir Leid, aber des is echt zuaufwendig.“ Denkt sich Hans: „Ok, kann man nichts machen.“ Also sagt er:„Dann würd i gern wissen was geht in einer Frau vor.“ Schaut ihn derFlaschengeist an und sagt: „Wieviel Spuren soll die Autobahn dennhaben?“

    8. Folge: Witz 22 - Pfarrer Witz - puls4.com

    Ein Mann geht in den Beichtstuhl, setzt sich hin und sagt: „Herr Pfarrer, imuss Ihnen was sogn, i hob meine Frau beinahe betrogen.“ Sagt derPfarrer: „Was heißt’n beinahe meine Sohn? Das musst du jetzt schon malerklären.“ Sagt der Mann: „Naja, beinahe heißt, wir haben uns lüsternaneinander gerieben und es ist beinahe zum Äußersten gekommen. Es warganz knapp, aber wir haben dann noch abgebrochen.“ Sagt der Pfarrer:„Na, na, also Moment. Beinahe und lüstern aneinander gerieben.Aneinander reiben ist dasselbe wie reinstecken, also ganz sicher net! Desgilt als betrogen. Dafür stehen vierzig Ave Maria und drei Vater Unser. Desbetest jetzt. Setz di hin do und bete.“ Er geht zur Bank und betet seine AveMaria ab und seine Vater Unser. Er braucht drei Stunden, kann schon nichtmehr und denkt sich: „Boah, das hat sich ausgezahlt.“ Er betet vor sichhin, ist endlich fertig und geht zum Opferstock, sowie es ihm der Pfarrergeheißen hat. Er hat nämlich gesagt, er soll 100€ in den Opferstockreinschmeißen. Er geht zum Opferstock, widerwillig bleibt er bisschenstehen, schaut sich um und geht zum Ausgang. Der Pfarrer läuft ihmhinter her, schaut in den Opferstock und sagt: „He! Sie haben ja goarkeine 100€ in den Opferstock reingetan!“ Sagt der Mann: „Jo! Aber ich habihn dran gerieben, das ist dasselbe wie eini stecken, hams gsogt.“

    8. Folge: Witz 23 - Schwiegermutter Witz - puls4.com

    Die Tochter absolviert ihr Studium, bekommt vom Vater eine Reisebezahlt, weil sie so brav studiert hat. Sie wünscht sich eine Reise nachSüdamerika. Sie fährt hin, schaut sich alles an, kommt nach drei, vierMonaten wieder zurück. Die ganze Familie versammelt sich und sie erzähltwie es war, was das für ein toller Kontinent ist und wie wahnsinnig großdort alles ist. Riesengroße Bananen und riesengroße Zitronen hat sie dortgesehen. Fragt die Schwiegermutter: „Wos is eigentlich? Hot er a Geld a?“

    10. Folge: Witz 01 - Beziehungswitz - puls4.com

    Ein Ehepaar ist 50 stolze Jahre miteinander verheiratet und liegtgemeinsam im Bett um 21:00 Uhr Abends. Auf einmal schaut sie zu ihmund sagt: „Schatzi, Schatzi.“ „Jo, wos is denn, wos is denn?“ „Schatzi,jetzt könntest du eigentlich mal ganz ehrlich zu mir sein. Host mi amalbetrogen? Host du mi amal betrogen?“ „Jo.“ „Ah! Du host mi betrogen!Wie oft?“ „Gonz ehrlich, nur einmal. Ein einziges Mal. Ist des schlimm?“„Ja!“ „Warum?“ „Wie guat könnt ma des eine Mal jetzt brauchen.“

    10. Folge: Witz 02 - Schurli Witz - puls4.com

    Kommt eine Frau zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, Sie müssen mir helfen.Jedes Mal wenn mein Mann betrunken nach Hause kommt, er schlogt mi,er haut mi, aber i bin so verliebt, ich möchte die Ehe unbedingt retten.“Sagt er: „Da hab ich ein ganz ein einfaches Hausmittel. Wenn Ihr Mann dasnächste Mal nach Hause kommt betrunken, gehen Sie ohne ein Wort zusagen in die Küche, kochen sich einen Kamillentee und gurgeln damit solange bis ihr Mann eingeschlafen ist.“ „Und des soll helfen?“ „Sie werdensehen, in sechs Wochen sehen wir uns wieder.“ Nach sechs Wochenkommt sie freudestrahlend zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, sensationell,die Ehe ist gerettet! Nichts Schlechtes ist mehr passiert. Eine Harmonie,ohne einen Zwischenfall.“ Sagt der Arzt: „Das hob i ma eh glei denkt, deswoar net der Alkohol, des woar Ihr loses Mundwerk.“

    10. Folge: Witz 03 - Arzt Witz - puls4.com

    Kommt im Krankenhaus die Schwester zum Arzt und sagt: „Herr Doktor,was sollen wir machen mit dem Patient auf Zimmer 216, der sich für einenWolf hält?“ Sagt der Arzt: „Auf jeden Fall sollten wir verhindern, dass erseine Großmutter besucht.“

    10. Folge: Witz 04 - Kinder Witz - puls4.com

    Der kleine Franzi sudert schon die ganze Zeit weil er möchte seinen Vaterunbedingt zur Jagd begleiten und sagt: „Papa, i mog gern mit zum Jagen,bitte nimm mi mit! Bitte! Bitte!“ Sagt der Vater: „Franzi, das ist eigentlichka Kinderveranstaltung, aber jetzt gehst halt einmal mit. Aber wichtig ist,bitte merk dir, aufpassen! Aufpassen, nicht in die Schusslinie kommen!“Der Franzi freut sich, dass er mitkommen darf und hüpft ganz fröhlich imWald herum. Es kommt wie es kommen muss. Der Franzi wird getroffengenau im Gemächt. Er ist fix und fertig und schreit und rennt ins Dorf undsagt: „Mir homs in Sock gschossn! Mir homs in Sock gschossn! Aua, aua!Mir homs in Sock gschossn!“ Er rennt auf den Dorfplatz, trifft dort denPfarrer: „Mir homs in Sock gschossn, Herr Pfarrer!“ Sagt der Pfarrer:„Franzi, ich kann ja dein Leid verstehen, aber bitte, das kannst du so nichtsagen. Das darf man nicht sagen. Da sagst du ‚Mir hams in Unterleibgschossn‘ und jetzt renn zum Doktor und erzähl ihm des!“ Er rennt durchsDorf und schreit: „Mir homs in Unterleib gschossn! Mir homs in Unterleibgschossn!“ Er rennt hinein zum Doktor: „Herr Doktor, Herr Doktor! Mirhoms in Unterleib gschossn!“ Schaut ihn der Doktor an und sagt: „Na seifroh, dass da net in den Sock gschossn haben!“

    10. Folge: Witz 05 - Kinder Witz - puls4.com

    Im Zuge der europäischen Völkerverständigung hat das österreichischeBildungsministerium beschlossen, dass man in den Volksschulen nichtmehr in der Mundart sprechen darf, sondern nur mehr Hochdeutsch. InDeutschlandsberg haben die Schulen sich das zu Herzen genommen unddie Lehrerin kommt in die Klasse, erklärt das den Kindern und sagt: „Mei,erzählt’s ma doch ein Erlebnis von diesem Wochenende, aber bitte ineinem wunderschönen hochdeutschen Satz und die Marie darf anfangen.“„Von Samstag auf Sonntag in der Nacht hat unsere Kuh Lisa ein Kalbbekommen.“ „Mah, das hast du ganz toll gemacht! Wirklich, also ganz toll!Ich bin wirklich stolz auf dich! So und was hast du so erlebt diesesWochenende, lieber Pepperl?“ „Heute in der Früh ist mein Vater dieStiegen onanierend herunter gekommen.“ „Was?!“ „Na des woar wirklichso.“ „Könntest du das bitte in Mundart auch nochmal sagen?“ „Heit in derFruah hots den Papa die Stiegen obi gwixt.“

    10. Folge: Witz 06 - Männer Witz - puls4.com

    Ein Mann geht zum Arzt nachdem seine Frau schwanger ist und er sichinformieren möchte was denn während der Schwangerschaft so möglichist. Sagt der Arzt: „Ja, also eigentlich im ersten Drittel ist alles möglich. Dakönnen Sie alles machen. Also Missionarsstellung, kein Problem. Imzweiten Drittel würde ich dann schon eher die Hundestellung bevorzugenund im Dritten würd ich dann wirklich nur mehr die Wolfsstellungmachen.“ „Was ist die Wolfsstellung?“ „Ja, also Sie legen sich neben dasLoch und heulen.“

    10. Folge: Witz 07 - Nationalitäten Witz - puls4.com

    Ein kleiner roter Kobold mit zwei kleinen Kübelchen steigt in London ausder Kanalisation. Er hebt den Deckel, schaut raus, kommt ein Passant, sagtder Kobold: „Hallo, ich bin ein kleiner roter Kobold und möchte hier wasklauen.“ Der Passant schaut und sagt: „Ah! Kleiner roter Kobold, hier würdich nichts klauen. Hier ist an jeder Ecke Scotland Yard und die werden dichverhaften. Ich tät mich sehr rasch wieder schleichen.“ „Mhm, danke.“ DerKobold geht weiter in der Kanalisation und kommt in WienMariahilferstraße raus. Er geht aus der Kanalisation raus, stellt sich hin,kommt ein Passant, sagt der Kobold: „Ich bin ein kleiner roter Kobold mitmeinen grünen Kübelchen und möcht was klauen.“ Schaut der Wiener undsagt: „Da tät i nichts fladern, da is überall a Kieberei, die verhoften di. Ität mi schleichen.“ Der Kobold geht wieder weiter in der Kanalisation,kommt in Warschau raus und sagt: „Ich bin ein kleiner roter Kobold mitmeinen zwei grünen Kübelchen und möchte hier was klauen.“ Schau derPassant ihn an, schaut der Kobold und sagt: „Mhm? Wo sind meineKübelchen?“

    10. Folge: Witz 08 - Nonnen Witz - puls4.com

    Eine junge Nonne und ein Pfarrer sind bei einem Waldspaziergangunterwegs und der Pfarrer findet die Nonne sehr fesch und traut sich dieNonne aber nicht anzumachen, weil sie eine ganz eine keusche ist und erglaubt er hat keine Chance, das kann er nicht so offensichtlich machen.Deshalb lässt er sich eine List einfallen und sagt zur Nonne: „SchwesterKatharina, i hab a Frage an Sie. Kennen Sie den gefährlichen Gehirnpickerder do im Woid herum fliegt?“ Sagt sie: „Wos? Der Gehirnpicker? HerrPfarrer, wos is’n a Gehirnpicker?“ „Naja, des is so ein Vogerl. Der setztsich auf ihren Kopf und dann pickt er Ihnen das Gehirn raus. Stellen Sieeana vor.“ Die Schwester ist ganz fertig und sagt: „Um Gottes Willen! Wassoll i mochn, wenn da so ein Gehirnpicker kommt?!“ „Na, passen’s auf, ikenn den sehr gut. Ich hab da ein Buch drüber gelesen, wenn derGehirnpicker kommt, dann ziehen Sie sich den Rock über den Kopf undlegen sich floch am Boden.“ Sie gehen weiter und unterhalten sich und aufeinmal sagt der Pfarrer: „Schwester Katharina, der Gehirnpicker!“ Siezieht sich den Rock über den Kopf, legt sich nieder und der Pfarrer hautsich von hinten auf sie drauf. Sagt sie zum Gehirnpicker: „Jo pick nur dudepperter Vogel! Von durt aus, kommst du nie zu meinem Hirn!“

    10. Folge: Witz 09 - Zuseherwitz - puls4.com

    Petrus sitzt hinter der Himmelstür und plötzlich klopft es. Er macht aufund es steht wer davor und sagt: „Servas griaß di, i bin der Hui…“ Und löstsich auf. Ganz verstört geht der Petrus zurück, macht die Tür wieder zuund setzt sich wieder hin. Keine zwei Minuten später klopft’s wieder ander Tür, er geht wieder hin, macht auf, steht derselbe vor der Tür: „Griaßdi, servas, i bin der Hui…“ löst sich auf und ist wieder fort. Ganz verdattertgeht der Petrus wieder zurück, setzt sich wieder hin, denkt sich: „Das derfdo net woahr sein.“ Es klopft ein drittes Mal, er geht wieder hin, macht dieTür auf: „Hui… i bin der Hui…“ Er löst sich auf und verschwindet. Ganzverärgert geht Petrus zum lieben Gott und sagt: „Herst, lieber Gott, stellda vur, da klopfts olle Weil an der Tür und dann steht einer draußen undsagt: „I bin der Hui!“ Und dann löst er sich plötzlich auf!“ Sagt der liebeGott: „Petrus, reg di net auf. Das ist der Hubert, der wird grad reanimiert.“

    10. Folge: Witz 10 - Lieblingswitz - puls4.com

    Kommt eine Frau zum Metzger und sagt sie hätte gerne bitte eine Salami.Der Metzger sagt: „Im Ganzen oder geschnitten?“ Sie hebt den Rock undsagt: „Ist das ein CD Wechsler?“

    10. Folge: Witz 11 - Tier Witz - puls4.com

    Der Elefant rennt, hinter ihm die Elefantin und hinter ihm seine Kinder. Aufeinmal rennen sie an einer Schnecke vorbei, die sagt: „Wo rennt’s n’ hin?Wo rennt’s n’ hin? Wo rennt’s n’ hin?“ Sagt er: „Hinter uns ist dasFinanzamt her. I leb auf großem Fuß, mei Frau lebt auf großem Fuß, meineKinder leben auf großem Fuß. Wir flüchten, die nehmen uns ois.“ „Ah,Moment! Dann rennen wir glei mit. I hob a Haus, mei Frau hot a Haus, dieKinder hom a Haus!“ Die Schnecke rennt mit, es dauert nicht lang, sierennen an einem Bären vorbei. Sagt der Bär: „Wo rennt’s n’ hin? Worennt’s n’ hin? Wo rennt’s n’ hin?“ Sagt er: „Wir müssen flüchten vormFinanzamt! Die nehmen uns ois!“ „Vorm Finanzamt? Oh! Jo! Da renn i gleimit! I hob an Pelz, mei Frau hot an Pelz, die Kinder hom an Pelz!“ Er renntmit und gemeinsam rennen sie am Strand entlang, weil man da superjoggen kann. Auf einmal kommt ein Zitterrochen daher, taucht auf, schautraus und sagt: „Was rennt’s n’ so?“ „Hinter uns ist das Finanzamt und dienehmen uns alles weg! Siehst eh, die Schnecken hot a Haus, i hob an Pelz,der Elefant der lebt auf großem Fuß!“ Der Zitterrochen haut sich rein,schwimmt weg wie ein Wahnsinniger. Auf einmal bremst er sich ein, ihmkracht ein Haifisch hinten hinein und sagt: „Wos host denn?! Zerschtschwimmst so schnö, i denk ma: „Hol ihn vielleicht ein.“ Und jetzt mochstan Schnell-Bremser! Warum?“ Sagt er: „I bin zerst gflüchtet vormFinanzamt, aber des hob i net notwendig.“ „Warum?“ „I bin floch, meineKinder sind floch,…“

    10. Folge: Witz 12 - Männer Witz - puls4.com

    Treffen sich zwei Männer in den 60ern und reden über ihre Frauen, sagtder eine: „Das ist unglaublich! Mei Frau die hört so schlecht und die gibt esnet zu! Die gibt net zu, dass sie schlecht hört. Die würde überhaupt nieeinen Fehler zugeben. Des geht ma so auf die Nerven!“ Sagt der Freund:„Das musst ihr beweisen, dass sie schlecht hört. Es ist gonz afoch. Dasnächste Mal stellst dich zehn Meter von ihr weg und stellst ihr eine Frage.Wenn keine Antwort kommt, stellst di auf fünf Meter. Kommt keineAntwort, stellst di auf zwei Meter, auf ein Meter und so weiter. Dann musssie zugeben, dass sie afoch schlecht hört.“ Der Mann denkt sich: „Ok,probier ich das aus. Es kann ja nichts passieren.“ Er stellt sich 10 Meterweit von der Frau weg und sagt: „Schatzl, was gibts’n heute zu essen?“Stille. Er geht hin auf fünf Meter und sagt: „Mausi, was kochst’n duheute?“ Wieder keine Antwort. Er geht auf zwei Meter hin und sagt:„Chérie, was kredenzt du mir heute zum Essen?“ Wieder keine Antwort. Ergeht hin auf einen Meter und sagt: „Schatzl, wos ess ma heit?“ Sie drehtsich um und ruft: „Zum vierten Mal, Schnitzel mit Pommes!“

    10. Folge: Witz 13 - Quiz Witz - puls4.com

    Wie heißt ein arabischer Tontechniker? Machmahall (Machen wir Hall).Wie heißt ein arabischer Bühnentechniker? Gimma Agaffa (Gib mir einGaffer).

     

    10. Folge: Witz 14 - Quiz Witz - puls4.com

    Wie heißt ein Boomerang der nicht mehr zurückkommt? Stock.

    10. Folge: Witz 15 - Kinder Witz - puls4.com

    Der Lehrer in der Schule hat die Kinder gebeten eine Hausübung zumachen. Sie sollen einen Aufsatz schreiben über irgend ein Tier, das siesich selber aussuchen. Der Lehrer kommt am nächsten Tag in die Klasseund sagt: „Wer mag mir seinen Aufsatz vorlesen?“ „I“ Die Gabi steht aufund sagt: „Die Gans. Die Gans ist ein Schnabeltier und sie fängt vorne mitdem Schnabel an und hört hinten mit dem Schwanzi auf. Und die Gans istrund umadum von der Gansfetten umgeben. Damit man nicht gschmiertwird, wenn man sie angreift, ist sie mit weißen Federn eingewickelt. Unddie jungen Gänse sind mit gelben Pflaumen bedeckt.“ „Geh, setzt dinieder. A so ein Blödsinn! Hot jemand vielleicht einen besseren Aufsatz?“Peter zeigt auf. „Bitte, Peter.“ „Die Katze. Die Katze ist mit einemverschiedenen Fell überzogen und hinter der Katze hat sie einen Schwanz.Der wird immer dünner und dünner und hört am Ende ganz auf. Und dieKatze legt Junge welche zehn Tage unsichtbar bleiben. Und am elftenbekommen sie Augen.“ „Setz di nieder! So ein Blödsinn! Des hoit ja keinMensch aus! Unglaublich! Michael vielleicht dein Aufsatz.“ „Das Krokodil.Es gibt ein Ein…n…n…Nilkrokodil und das Nilkrokodil wird Nilkrokodilgenannt weil es im Nil schwimmt. Das Nilkrokodil ist zwischen dem Kopfund dem Schweif sehr weit auseinander gedehnt. Und das Nilkrokodilfrisst die Indianer beim Tauchen oder nur ihre Haxen und lässt sie dannwieder laufen.“ „Geh setzt di nieder! Hot vielleicht irgend einer einesinnvolle Hausübung gmocht? Irgend jemand?“ In der letzten Reihe hebtder Michael, der Klassenbester ist, die Hand hoch und sagt: „Herr Lehrerbitte!“ Sagt er: „Ja, bitte. Dein Aufsatz.“ „Das Kamel. Es gibt eineinbububiges und ein zweibugiges Kamel. Das Kamel wird das Schiff derWüste genannt, weil es beim Gehen so hin und her wageln tut. Und dasKamel kann vierzehn Tage arbeiten ohne zu saufen. Zum Unterschied vomVater, der kann vierzehn Tage saufen, ohne zu arbeiten.“

    10. Folge: Witz 16 - Seniorenwitz - puls4.com

    Zwei in die Jahre gekommenen Herren gehen gemeinsam spazieren, wosie schon als Kinder immer gespielt haben. Dort ist eine riesen Wiese undder eine sagt: „Schau, kannst di erinnern da sama obe kugelt. Die ersteLiebesnacht mit meiner Maus da verbracht,… Und dann ham ma dochimmer gschaut wer weiter pinkeln kann!“ „Jo, stimmt! Stimmt! Kann i mierinnern!“ „Moch ma des no amal?!“ „3, 2, 1 los geht’s!“ „Ah! Jetzt hob ima auf die Schuach pinkelt!“ „Host scho gwunnan!“

    9. Folge: Witz 01 - Polizisten Witz - puls4.com

    Fährt einer mit dem Auto und wachsam wie die Polizei ist, steht sie da undruft: „Hoid, hoid, hoid, hoid!“ Der Mann bleibt stehen und der Polizist sagt:„Zeigen’s amal den Führerschein.“ „Entschuldigung, Sie wissen schon wenSie da aufgehalten haben?“ „Des is ma wurscht, zeigen’s ma IhrenFührerschein.“ „Moment mal, Sie wissen nicht wen Sie da aufgehaltenhaben. Ich bin Abgeordneter zum Nationalrat in Österreich.“ „Des is mawurscht.“ „Was heißt das ist Ihnen wurscht, Herr Inspektor? Wissen Sie,dass ich den Herrn Häupl kenne? Den Häupl kenn ich persönlich!“ „Das isma wurscht. Den Maier miasstn’s kennen.“ „Moment, Moment, ich kennnicht nur den Herrn Häupl, ich kenne auch den halben Nationalrat undzwar persönlich!“ „Des is ma wurscht, den Maier miasstn’s kennen.“„Moment, Moment, ich kenn auch den Herrn Christian Kern. Der ist zwarnoch nicht lange im Amt, das wird Ihnen entgangen sein, der istBundeskanzler, aber den kenn i a!“ „Des is ma wurscht, den Maiermiassetn’s kennen.“ „Verdammt nochmal! Wer ist der Maier?!“ „Der Maierbin i.“

    9. Folge: Witz 02 - Schurli Witz - puls4.com

    Sagt der Brokkoli: „Ich schau aus wie ein Baum.“ Sagt das Schwammerl:„Ich schau aus wie ein Regenschirm.“ Sagt die Walnuss: „Ich schau auswie ein menschliches Gehirn.“ Sagt die Banane: „Geh bitte, könn ma bissldas Thema wechseln?“

    9. Folge: Witz 03 - Promille Witz - puls4.com

    Zwei Freunde sind auf Zechtour und gehen von einer Hütte zur nächstenund haben dementsprechend schon ziemlich einen sitzen. Irgendwanngegen 3 in der Früh werden sie aus der letzten Hütte heraus gekehrt. Sagtder eine: „Herst, wir gehen no net. Wir ham si noch vü zum Dazöhlen. Passauf, wir gengan no zu mir und trinken a Bier. Ein Abschlussbier bei mir.“Sie gehen also zu ihm. Ganz leise sperrt er die Tür auf, geht vorbei amSchlafzimmer und der Freund sieht wie dessen Frau mit einem anderenMann im Bett liegt. Sagt er: „Pass auf Fridl, im Schlafzimmer hob i gsehndei Frau. Da liegt ein anderer Mann im Bett.“ Sagt der Mann: „Pscht, mirhom nur zwei Bier einkühlt.“

    9. Folge: Witz 04 - Frauen Witz - puls4.com

    Eine Frau bringt ihr Auto in die Autowerkstatt und während das Auto inder Werkstatt ist, schaut sie sich im Verkaufsraum ein bisschen um undstößt auf das perfekte Auto, ein Cabrio, wahnsinnig schön mit innenLederausstattung. Sie ist ganz gebannt, steht vor diesem Auto und beugtsich vor um die Lederpolsterung zu erfühlen. Wie sie sich vorbeugtentkommt ihr ein lauter Furz. Das ist ihr natürlich voll peinlich und sieschaut sich um. Links keiner, rechts keiner. „Gott sei Dank, hat keinergsehn.“ Sie dreht sich um, weil sie gehen will, steht genau vor ihr einVerkäufer. Ihr ist das sehr peinlich, weil sie beide in der Furzwolke stehen.Sie ist ganz peinlich berührt und sagt: „Entschuldigen Sie, was kostet denndieses Cabrio?“ Sagt der Verkäufer: „Na, des möcht i Ihnen net sogn.“Sagt sie: „Warum wollen Sie mir das nicht sagen?“ Sagt der Verkäufer:„Ich fürcht wenn Sie schon beim Berühren der Lederpolsterung furzen,werden Sie sich beim Preis anscheißen.“

    9. Folge: Witz 05 - Frauen Witz - puls4.com

    Ein Mann vermutet, dass seine Frau nicht ganz treu ist. Er ist immer langauf Dienstreise unterwegs und sagt: „Jetzt probier i des amal aus, i kommeinfach einen Tag früher von der Dienstreise Heim und dann werd maschauen was sich abspielt.“ Dementsprechend wird er nicht von seinerFrau abgeholt, sondern holt sich ein Taxi. Der Taxler holt ihn ab und derMann sagt ihm: „Pass auf, wir fahren nach Hietzing, du bringst mich nachHietzing.“ Angekommen, sagt er zum Taxler: „Ich brauche Ihre Mithilfe.Wir werden schauen was jetzt passiert, nur wenn es soweit wäre, dannbräuchte ich einen Zeugen.“ „Ich wollt…an sich…ich hätte wieder a Fahrtghabt…“ „Da haben Sie einen 50er. Sie kommen mit rauf und sind einfachein Beobachter und schauen was Sie sehen.“ Sie kommen rauf undtatsächlich, seine Frau in flagranti, liegt drinnen im Schlafzimmer und ersagt: „Hab ich’s nicht gewusst!“ Sie sagt: „Helmut! Helmut! Mach keinenScheiß! Ich bitte dich! Ich sag dir was passiert: Das ist der Karl-Heinz. Dasgeht seit eineinhalb Jahren diese Beziehung. Bitte mach keinen Scheiß,Helmut! Der Karl-Heinz hat Geld. Ich muss dir alles erzählen! DieseSchiffsreise die wir gemacht haben, hat alles der Karl-Heinz bezahlt. Machkeinen Scheiß Helmut! Ich bitte dich! Das teure Auto, dein Cayenne, hatalles der Karl bezahlt! Dieser Erbschaft meiner Eltern, die gibt’s nicht! Dashat alles der Karl-Heinz bezahlt!“ Irgendwann beruhigt sie sich, er stehtdort, schaut zum Taxler und fragt ihn: „Was sagen Sie? Was soll ich jetztmachen?“ Sagt er: „Wennst mi frogst, i tät den Karl-Heinz zudecken undschauen, dass er si net verkühlt.“

    9. Folge: Witz 06 - Nonnen Witz - puls4.com

    Drei Nonnen kommen schon relativ angetrunken zum Wirt, schwanken vorzur Bar, stellen sich dort hin, sagt die erste Nonne lallend: „Herr Ober, ichhätte bitte gerne drei Wodka.“ Er schaut und schenkt ihnen den Wodka einund stellt’s ihnen hin. Jede nimmt den Wodka und trinkt ihn auf Ex runter.Die zweite Nonne sagt lallend: „Herr Ober, ich hätte bitte gerne dreiWhisky.“ Er schaut verwundert und schenkt drei Whisky ein. Er stellt’sihnen wieder hin. Die drei Nonnen schütten sich diese drei Whisky runterauf Ex. Bestellt die dritte Nonne: „Herr Ober, wir hätten gerne…“ Sagt er:„Momenterl, Mädels es geht mich nichts an, i red jetzt a bissl gegen meinGschäft, aber ihr seids Nonnen. Ist das notwendig, dass ihr euch in derÖffentlichkeit so ansaufts?“ „Sie verstehen das nicht. Wir machen das ausNächstenliebe.“ „Was heißt Nächstenliebe, bitte? Da muss man sich dochnet so ansaufen aus Nächstenliebe.“ „Sie verstehen das nicht. UnsereSchwester Oberin, die hat nämlich schon seit sechs Tagen Verstopfung.“„Und deswegen muss man si so ansaufn?“ „Sie verstehen das nicht. Weilwenn uns die sieht und wir so heimkommen, dann scheißt die si an bisüber’s Kreuz.“

    9. Folge: Witz 07 - Autofahrerwitz - puls4.com

    Es ist zwei in der Früh, die Polizei macht ein Planquadrat und winkt einemälteren Herren zu, der hinterm Steuer sitzt. Er bleibt stehen, dreht dasFenster runter und der Polizist sagt ihm: „Guter Mann, wo fahren Sie hin?“Sagt der Mann: „Ich fahr zu einem Vortrag über Alkoholmissbrauch, überdas späte nach Hause kommen, über Schindluder die mit dem Körpergetrieben werden und über die Gefahr des Rauchens.“ Sagt der Polizist:„Wer hält um diese Zeit noch einen Vortrag?“ Sagt der Mann: „MeineFrau.“

    9. Folge: Witz 08 - Schwiegermutter Witz - puls4.com

    Treffen sich zwei Frauen zum Kaffee, sagt die eine zur anderen: „Sageinmal, wo is’n deine Schwiegermutter eigentlich? Host du net erzöhlt,dass die bei eich wohnt? Die hob i goar no nie gsehn. Wo is’n die?“ Sagtdie andere: „Die ist draußen im Garten.“ „Wirklich? Im Garten ist die?“ Siesteht auf und geht in den Garten raus und schaut. Sie ist eineViertelstunde draußen und kommt dann zurück und sagt: „Sag einmal, waserzählst ma denn du da? Die Schwiegermutter is überhaupt net draußen.“Sagt die Frau: „Na, a bissl grobn musst scho.“

    9. Folge: Witz 09 - Gespielter Witz - puls4.com

    Sagt der Tiroler Bauer zum Knecht: „Was is los? Du wolltest mi sprechen.“Der Knecht antwortet: „Chef, i m…m…muss da sogn, i will a…a…aufhören.“ „Aufhören wüllscht? Was is’n los?“ „Weil ma de O…O…Oarbeitviel z’anstrengend is.“ „Wos is da anstrengend?“ „I muss mir die g…g…ganze Zeit um die H…H…Hendln kümmern. Das geht mi an mit dem S…S…Stress. Immer geh i a…auße und dann sag i ‚Bi Bi Bi’ bis ma die Hendlnochgehn. Und am Abend m…m…muss i die Hendln wieder eini tun inStall. Und dann bleibt immer so a depp…p…ppats Hendl vurm Stall steinund dann sog i wennst net glei eini gehst zu den a…a…anderen Hendlndann kriegst eine auf die Bi…Bi…Birn und dann kommen die anderenwieder ausse.“

    9. Folge: Witz 10 - Götter Witz - puls4.com

    Der Huberbauer geht in die Kirche, setzt sich in die erste Reihe und sagt:„Lieber Gott, bitte loss mi a Mal gwinnen in der Lotterie.“ NächstenSonntag wieder, Huberbauer wieder in der ersten Bank: „Lieber Gott, bitteloss mi einmal gwinnen beim Lotto.“ Eine Woche später wieder derHuberbauer, erste Reihe: „Lieber Gott, bitte, loss mi einmal gwinnen in derLotterie.“ In dem Moment ein Knall, das Kirchenschiff öffnet sich, einriesen Rauch in der Kirche, der liebe Gott schaut ihn an und sagt: „Huber,gib ma einmal a Chance und kauf dir a Los!“

    9. Folge: Witz 11 - Götter Witz - puls4.com

    Eine Frau stirbt, kommt zum Himmelstor, Petrus öffnet die Tür, sagt sie:„Grüß Gott, ich bin jetzt grad frisch verstorben und wir haben da so einenSchnupperkurs und jetzt wollt i fragn, kann man sich das vielleicht kurzeinmal anschauen?“ „Na, aber Informationen können’s haben.“ „Aha, nawie ist das denn da so?“ „Naja bei uns ist das eigentlich relativ locker.“Auf einmal hört sie ein herzzerreißenden markerschütternden Schrei:„Ahhhhh!“ Sie zuckt total zusammen und sagt: „W…w….was war denndas?“ Sagt der Petrus: „Najo, da hinten werden no die Löcher bohrt für dieFlügeln. Wir am Himmel hom ja alle Flügeln und die müssen ja irgendwiemontiert werden.“ „Aso, na ich wollt jetzt noch fragen…und…äh…wasgibt’s da zum Essen?“ „Najo, wir hom da verschiedene Buffets, wir ham daAll-you-can-eat, wir haben da vegan.“ Auf einmal hört sie den nächstenSchrei, noch markerschütternder als der vorige. Schreck fährt durch Markund Bein. Sie fragt: „Was war das jetzt bitte?“ „Naja da werden jetzt dieLöcher bohrt für die Heiligenscheine. Des is a bissl unangenehm, diewerden dann an’düblt.“ „Alles klar, alles klar. Ich mag nicht in denHimmel.“ „Na und? Wos dann?“ „Da mag ich lieber in die Hölle.“ „Da wirdja nur umadum gvögelt.“ „Ja, dafür hab ich wenigstens schon alle Löcher.“

    9. Folge: Witz 12 - Requisiten Witz - puls4.com

    Ein Polizist geht spazieren und kommt zu einem Kinderspielplatz wogerade ein kleiner Bub ist und mit Sand spielt. Sagt der Polizist: „Ja wasbaust denn du da?“ Sagt der Bub: „Ich bau Polizisten.“ Sagt der Polizist:„Ja wie machst’n du das?“ Sagt der Bub: „Na das mach ich mit ein bissiSand und bissi Wasser und ein bissi Hundescheiße.“ Sagt der Polizist:„Was machst du? Du baust Polizisten mit Hundescheiße? Das ist eineFrechheit.“ Der Polizist geht weiter, weil er sich so ärgert. Er kommt zumnächsten Kinderspielplatz, sieht wieder einen kleinen Buben im Sandspielen und sagt zu ihm: „Jo wos mochst’n du da?“ Sagt der kleine Bub:„Ich bau Feuerwehrmänner.“ Sagt der Polizist: „Feuerwehrmänner? Das isja toll! Wie machst’n du des?“ „Ich nehm ein bissi Sand und ein bissiWasser.“ Sagt der Polizist: „Was? Und du nimmst gar keineHundescheiße?“ Sagt der Bub: „Na, sonst werden’s ja Polizisten.“

    9. Folge: Witz 13 - Polizisten Witz - puls4.com

    Ein Mann parkt seinen protzigen BMW in der Kurzparkzone, legt einenBehinderten Ausweis hinter die Windschutzscheibe, steigt aus und hüpftlocker davon. Hinter ihm steht eine Magistratsbeamtin und schaut ihm zu.Sie schaut auf den Behinderten Ausweis, schaut erneut auf ihn, der fastschon davonrennt. Ruft sie ihn: „Hallo! Hallo! Hallo! Wos für aBehinderung ham Sie?“ Dreht er sich um und sagt: „Tourette, du Fotze!“

    9. Folge: Witz 14 - Lieblingswitz - puls4.com

    Ein Herr fährt mit seiner Frau auf Urlaub und sie stellen fest, dass Urlaube,wie alles im Leben, teurer geworden ist. Nach drei Tagen sagt er: „DuSchatzi, des is nix lustig do, jetzt hob i nachgschaut, bei mir in derUrlaubskasse, bist du deppert. Da woll ma nix 14 Tog do bleibn.Wohrscheinlich sama morgen schon fertig mit der Kohlen, gö? Wos mochma denn?“ „Des waß i a net. I hob mi verlossn, dass du gnug Geldmithast.“ „Najo, waßt eh, Italien is scho teuer, net. Musst ja net immerdes gonze Saltimbocca und des Klumpert essen, gö. Hättst halt Spaghettignommen, gö. Aber do immer mit dem ganzen Klumpert und dem Wein.Den Wein gibts ja auch immer bei uns in der Steiermark. Hättst ihn nichttrinken müssen, des Klumpert. Des hob i ois net dazahlt.“ „Wos moch majetzt?“ „I hob ka Ohnung.“ „Jo waßt, i waß a net.“ „Jo, du konnstnatürlich, weil du super ausschaust, konnst a bissl a Geld verdienen.“„Wos i?“ „Jo. Der Kellner der schaut di eh scho die ganze Zeit an. Vielleichtspringst mit erm kurz auf’s Zimmer. Mir is des wurscht. Nimmst halt abissl a Geld mit.“ „Na, wenn du manst.“ „Jo, des ghört ja zu einem Urlaubdazu. Urlaubsvergnügen, net? I bleib an der Bar. Is ma wurscht. Gehstaufe mit ihm. Mir is wurscht.“ „Ja wenn du manst.“ Sie kommen insGespräch, auf einmal wird er eifersüchtig und denkt sich: „Das will icheigentlich a net.“ Er sagt: „Du, Ober, kimm ma her du! Dei Kollege isto’brummt mit meiner Frau, gö. Wos haßt’n aufhören? Wos haßt’n Schlussauf italienisch?“ „Basta.“ „Ah, wunderbar!“ Er rennt rauf, klopft an die Türund ruft: „Basta!“ Antwortet sie: „Jo, aber is so wie der deinige.“

     

    9. Folge: Witz 15 - Frauen Witz - puls4.com

    Ein Mann kommt in der Arbeit zu seinem Chef und fragt: „TschuldigungHerr Chef, kann ich heut vielleicht zwei Stunden früher heimgehen? MeineFreundin will heute unbedingt mit mir shoppen gehen.“ Sagt der Chef:„Sind Sie wahnsinnig? Natürlich nicht!“ „Ha! Danke Chef, ich hab gewusst,Sie lassen mich nicht im Stich.“

    11. Folge: Witz 01 - Beziehungswitz - puls4.com

    Der alte Bauer liegt im Sterben, holt seine Kathi zu sich und sagt: „Kathi, Kathi, es geht bergob mit mir. Es geht bergob. Es tut ma Leid, ober i bin ja 90, da derf ma sich net aufregn, wenn ma stirbt mit 90. Ober Kathi du bist 60, du musst nu amoi heiraten, du musst nu amoi heiraten.“ „Ja bist du Wahnsinnig! Wos redst’n jetzt?!“ „Jo Kathi weißt eh, i hob ois dir überschrieben, den Hof, den Wald, die Wiesn, ghört ois dir. Du musst nu amoi heiraten, konnst ja allein net dapockn.“ „Na bist du narrisch, also i heirat sicher nimmer!“ „Oja, weißt wos, i hob ma scho überlegt, du nimmst den Maier Bauern, der hot a an großen Hof, hot a an Woid.“ „Na, den Maier nimm i net!“ „Den Maier?“ „Na den Maier nimm i net!“ „Jawohl den Maier nimmst.“ „Na den Maier nimm i sicher net.“ „Oja, den Maier…“ „Jetzt waßt wos, jetzt stirbst amal und dann red ma weiter.“

    11. Folge: Witz 02 - Beziehungswitz - puls4.com

    Eine Abgeordnete von Churchill sagt zu ihm: „Wenn Sie mein Mann wären, ich würde Ihnen Gift in den Tee schütten.“ Sagt er: „Wenn Sie mei Frau wären, tät i ihn saufen.“

    11. Folge: Witz 03 - Männer Witz - puls4.com

    Mutig bist, wenn du mit der Badehose bekleidet ins Burgtheater gehst. Übermütig bist, wennst zur Garderobe hingehst und die Badehose abgeben willst und schlagfertig ist, wenn die Garderobierin sagt: „Und den kleinen Knirps wollen’s net da lossn?“

    11. Folge: Witz 04 - Schwarzer Humor - puls4.com

    Ein Forscher sitzt im Labor und hat vor sich einen Frosch mit dem er forscht. Er forscht wie weit der Frosch springt, wenn er sagt: „Frosch spring.“ Er sagt: „Frosch spring.“ Der Frosch springt ungefähr 40 cm und er schreibt: "Frosch mit vier Beinen springt 40 cm." Er nimmt den Frosch, reißt ihm einen Fuß aus und sagt: „Frosch spring.“ Der Frosch springt 30 cm und er schreibt: "Frosch mit drei Beinen springt 30 cm." Er nimmt erneut den Frosch, reißt ihm den zweiten Fuß aus, setzt ihn wieder hin und sagt: „Frosch spring.“ Der Frosch springt 20 cm und er schreibt: "Frosch springt 20 cm." Er nimmt wieder den Frosch, reißt ihm den dritten Fuß aus, sagt: „Frosch spring.“ Der Frosch dreht sich ein und er schreibt: "Frosch „springt“ 5 cm." Er nimmt den vierten Fuß, reißt ihn ihm aus, sagt: „Frosch spring.“ Er schreibt: "Frosch ohne Beine hört nichts."
Gesponsert von Platform for Live Reporting, Events, and Social Engagement